Kostenlos Stromanbieter und Gasanbieter wechseln

Wie geht der Wechsel des Gaslieferant vonstatten?

Ein Anbieterwechsel ist einfach und schnell erledigt. Der Verbraucher braucht sich keine Sorgen darüber zu machen, dass er ohne Gasversorgung dasteht. Per Gesetz ist eine permanente Gasversorgung immer gewährleistet. Es muss nur ein neuer Versorgungsantrag ausgefüllt werden, den Rest übernimmt in der Regel der neue Anbieter für den Kunden. Dieser wird auch die Kündigung beim Altversorger erledigen. Die Gas-Versorgung durch den neuen Anbieter beginnt dann zum schnellstmöglichen Zeitpunkt. Wurde allerdings eine Preiserhöhung des alten Anbieters durchgeführt, kann das Sonderkündigungsrecht in Anspruch genommen werden und der Kunde ist nicht mehr an Kündigungsfristen gebunden. In der Regel erfolgt nach etwa 6-10 Wochen die erste Belieferung mit Gas durch die neuen Versorger.