Kostenlos Stromanbieter und Gasanbieter wechseln

Was kann der Verbraucher machen, wenn der Gaslieferant ihm ein Sonderkündigungsrecht bei einer Preiserhöhung anbietet?

Kommt es zu einer nicht vereinbarten Preiserhöhung, kann der Verbraucher von seinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. In diesem Fall sollte er aber schnell handeln, da es hierfür nur kurze Fristen gibt. Grundsätzlich immer gekündigt werden sollte ein Vertrag, der sich auf einen längeren Zeitraum verlängern würde. Nur so kann man einer erneuten Bindung an den alten Anbieter entgehen und schnellstmöglich einen günstigeren Anbieter wählen.